Granatapfel enthält EllagsäureEllagsäure dient als Antioxidans im Reinigungsprozess von hochdestruktiv freien Sauerstoff-Radikalen und stimuliert das Immunsystem Krebszellen zu zerstören. Ellagsäure aktiviert entgiftende Enzyme in der Leber, die das Blut von krebserregenden Chemikalien und Stoffen reinigt. Die Ellagsäure ist in unter anderem in Granatapfel, Himbeere, Erdbeere, Brombeere, Aroniabeere, Goji und Walnuss enthalten und zählt zu den gesundheitsfördernden sekundären Pflanzenstoffen. >> Mehr über Ellagsäure lesen Sie hier

Heute gibt es verschiedene Methoden Falten zu bekämpfen. Um Ihre Haut straff und gesund zu erhalten, sollten Sie darauf achten, dass Sie genügend Wasser trinken, Obst und Gemüse in den täglichen Speiseplan einbauen, Bewegung an frischer Luft praktizieren und entsprechende Nahrungsergänzungen Ihrem Körper zu führen. Dies bildet schonmal die Basis für eine gesunde und faltenarme Haut. Möchten Sie dann dennoch Ihrer Haut mehr Jugendlichkeit geben, bietet Argireline eine sanfte und vor allem wirkungsvolle Alternative zu Botox-Injektionen. Argireline, auch unter dem chemischen Namen Acetyl Hexapeptid bekannt, hemmt die Freisetzung von Neurotransmittern in der Haut. Es wird äusserlich angewendet, wirkt sanft, muss nicht eingespritzt werden und verursacht auch keinerlei toxische Reaktionen.

Bei regelmässiger Anwendung von Argireline führt dies nachweislich zur Verringerung Falten und Mimikfalten im Gesichts-, Hals-, Dekolleté-, Mund-, Stirn- und Augenbereich.

Die Wirkung des Vitamin C beruht auf der Fähigkeit, die durch Sauerstoff eingeleiteten chemischen Reaktionen (Oxidation) abzubrechen. Dies führt zur erheblichen Verlangsamung des Alterungsprozesses und somit zu einer Lebensverlängerung. Vitamin C ist wohl das bekannteste Vitamin überhaupt. Als wirksamer Antioxidant schützt Vitamin C vor vielen Krebsarten, hat eine abschwächende Wirkung bei allergenen Substanzen, beteiligt sich an Entgiftungsreaktionen in der Leber und schützt unseren Körper vor Infekten (Virus- oder Bakterieninfektionen – speziell Erkältungskrankheiten).

Vitamin C schützt hilft beim Stressabbau

Stress verbraucht viel Vitamin C. Durch diesen Mangel an Vitamin C kann es zu einer stark verminderten Abwehrfähigkeit des Immunsystems kommen…der Körper erkrankt. Oftmals könnte Schlaganfällen oder Herzinfarkten durch einen entsprechend hohen Vitamin C-Pegel im Körper vorgebeugt werden, da Stress dann nicht solch verheerende Folgen haben kann. Lesen Sie über Vitamin C und nutzen Sie die gesundheitsfördernde Wirkung.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.